Vom wahren Wert der Feldarbeit

logo mit unterzeile

Hier will ich jetzt aber nicht argumentieren, dass Feldarbeit schwierig ist, sondern vielmehr, dass sie wichtig ist. Leider wird von der Vorstellung, dass Feldarbeit nicht schwierig sei, allzu oft auch auf ihre fehlende Wichtigkeit geschlossen. Dabei wird übersehen, dass man Feldarbeit niemals isoliert betrachten darf. Sie ist integraler Bestandteil des gesamten Forschungsprozesses. Sie ist ein Glied in der Kette von der Problemdefinition bis zur Problemlösung aufgrund fundiert erhobener und ausgewerteter Daten. Wenn aber die Feldarbeit nicht ernst genommen wird, dann wird sie schnell zum schwächsten Glied innerhalb dieser Kette. Deswegen ist es wichtig, bei der Feldarbeit keine Fehler zu machen und sauber und einwandfrei zu arbeiten. Wir sollten sie keineswegs gering schätzen: Auswertung und Analyse sind wichtig. Sie werden aber sinnlos, wenn sie auf unprofessionell erhobenen Daten beruhen.

Erschienen in: planung & analyse 2/2010